de_zwei_drei is sound

Overview

lit.COLOGNE

Development and design
The international Festival for Literatur (6th-17th March 2018) celebrates it's 18th Birthday. Happy Birthday!
www.litcologne.de

Im Auftrag der lit.COLOGNE GmbH

phil.cologne

Development and design
The international festival for philosophy celebrates its fifth birthday, while the need for a profound thinking has probably never been greater.
www.phil-cologne.de

Commissioned by lit.COLOGNE GmbH

MPN - Musik Promotion Network

Development and design
Digital sampling service for labels, to promote your music publications as well as the music offerings in the ARD broadcast archive. Journalists in all media formats will automatically be informed about current publications and have direct access to the music, the cover and information.

Commissioned by PHONONET GmbH

EMS - Encoding Management Service

Development, design, maintenance, business development
Web-based logistics system for digital preparation and worldwide delivery of music, videos and e-books, together with the corresponding metadata, to all sales platforms.

Commissioned by EMS GmbH

DSS - Digital Sales Service

Development and design
Multi-industry service, individually configurable, for preparation, archiving, and live queries of sales figures for digital products.

Commissioned by PHONONET GmbH

lit.COLOGNE

Development and design
The international Festival for Literatur (6th-17th March 2018) celebrates it's 18th Birthday. Happy Birthday!
www.litcologne.de

Im Auftrag der lit.COLOGNE GmbH

phil.cologne

Development and design
The international festival for philosophy celebrates its fifth birthday, while the need for a profound thinking has probably never been greater.
www.phil-cologne.de

Commissioned by lit.COLOGNE GmbH

MPN - Musik Promotion Network

Development and design
Digital sampling service for labels, to promote your music publications as well as the music offerings in the ARD broadcast archive. Journalists in all media formats will automatically be informed about current publications and have direct access to the music, the cover and information.

Commissioned by PHONONET GmbH

EMS - Encoding Management Service

Development, design, maintenance, business development
Web-based logistics system for digital preparation and worldwide delivery of music, videos and e-books, together with the corresponding metadata, to all sales platforms.

Commissioned by EMS GmbH

DSS - Digital Sales Service

Development and design
Multi-industry service, individually configurable, for preparation, archiving, and live queries of sales figures for digital products.

Commissioned by PHONONET GmbH

Where you can
meet us...

No event available

@ Request an
appointment

What we do

de_zwei_drei develops ideas that support your efforts when marketing your products. From prototypes to market-ready products, solutions arise that have never been seen before. Among our specialties are the following fields:

  • Media logistics
  • Managing media products
  • Analyzing sales figures
  • Gift card systems
  • Creating media products.

How we do it

The secret of our success is actually quite simple: Close collaboration between our clients and us. We help you determine which solutions make good sense for your current and future requirements.

Working in small teams, we urge each other along toward the goal. Important to us is that we achieve valuable and convincing results at the end.

Who we are

We are music fans, software developers, designers and visionary doers.

For more than 20 years now, we have carried out projects for the media industry. We always obtain the best new talents for de_zwei_drei by delivering lectures at colleges and participation in events aimed at promoting those starting their career.

Our company

Our roots

Our focus on the subject of 'music' can be traced to well before the 'official' founding of de_zwei_drei in the year 2000.

Even at the start of the 1990s, we set up bulletin board systems for media companies. Since that time, we have concentrated on Internet-based technologies and repeatedly find innovative solutions for our customers: from editing systems and Web games in the mid-1990s, through music portals at the turn of the millennium, and continuing to today's offers of extremely complex services - Encoding Management Service (EMS) and Music Promotion Network (MPN).

Our philosophy

The declared goal in all our projects is to develop a reliable and sensible product with good longevity.

Close cooperation with our clients lays the foundation for our success, based on mutual trust and willingness to make a contribution.

We treat your demands with great sensitivity and discretion. We never shy away from difficult problems. Much the contrary! Our strength is finding answers to challenges that ask for new and innovative solutions.

In regard to quality and security, we never make any compromises.

Our services

Consulting

As an experienced player in this industry, we know the needs of your target group and can suggest solutions that are individually tailored to your needs. We ask the right questions when examining your idea and render consulting support on attainability and marketability. In these efforts, none of your ideas will ever be considered too far afield.

Conversely, we do not hesitate to tell you about unpleasant truths. That is because the target in our consulting is to ensure your success. One of our major strengths is estimating the long-term perspectives for a fledgling project.

Development

The world of digital media requires ever newer and, above all, scalable systems that can be used in multiple countries.

Our capabilities include both the implementation of an idea as a prototype and long-term support for extensive projects. You determine the scope.

All the phases of the work will be discussed in detail. Transparency, small teams, and short decision-making paths create a working relationship characterized by a sense of partnership - from the very beginning.

Design

Design and technology are inseparable. Good design determines the concept, programming and appearance of our products.

We find the correct approach to every project in order to achieve the best possible design. Mock-ups, wireframes and design guides are the tools we use as we reach your goals together.

Contact/Imprint

The founders and shareholders:<br/>Irmin Wiechmann, Levin Wiechmann und Marc Radermacher (left to right), Photo: Bettina Fürst-Fastré The founders and shareholders:
Irmin Wiechmann, Levin Wiechmann und Marc Radermacher (left to right), Photo: Bettina Fürst-Fastré

Verantwortlich im Sinne von § 5 TMG sowie § 55 Abs. 2 RStV:

de_zwei_drei GmbH
Bismarckstraße 48a
D - 51373 Leverkusen

Tel +49 214 312 72-0
Fax +49 214 312 72-19

Vertreten durch den Geschäftsführer:
Marc Radermacher
Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 68196
USt-ID-Nr.: DE269087080

© copyright de_zwei_drei GmbH 2018

Here you can find us.

Privacy policies (Datenschutzerklärung)

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Nachfolgend möchten wir Sie über die Datenverarbeitung bei Besuch und Nutzung unseres Internetauftritts informieren.

I. Verantwortliche / Datenschutzbeauftragte

Der Verantwortliche im Sinne der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist:

de_zwei_drei GmbH
Bismarckstr. 48a
D - 51373 Leverkusen
Telefon: +49 (0)214 / 312 72-0
Telefax: +49 (0) 214 / 312 72-19
E-Mail:
Vertreten durch den Geschäftsführer: Marc Radermacher

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

  1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

    Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten (nachfolgend pb. Daten) unserer Nutzer grundsätzlich nur soweit dies notwendig ist

    • zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website
    • zur Durchführung unserer Leistungen
  2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

    Nachfolgend finden Sie eine Übersicht aller Rechtsgrundlagen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die eine Datenverarbeitung personenbezogener Daten erlauben:

    Bei der Verarbeitung pb. Daten

    • auf Grundlage einer Einwilligung des Betroffenen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Rechtsgrundlage;
    • die zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person dient, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage.
    • die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage;
    • die zur Erfüllung einer uns obliegenden rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage;
    • die wegen lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder anderer natürlicher Personen erforderlich sind, ist Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO Rechtsgrundlage.
    • die zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich sind und den Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen überwiegen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  3. Datenlöschung und Speicherdauer

    Grundsätzlich löschen oder sperren wir pb. Daten, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Sind wir gesetzlich dazu verpflichtet Daten aufzubewahren, erfolgt eine Sperrung oder Löschung erst nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, es sei denn, eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

  4. Empfänger der erhobenen Daten

    Empfänger der über die Internetseite erhoben Daten ist der genannte Verantwortliche. Eine Datenübermittlung in Drittländer erfolgt nicht.

  5. Notwendigkeit der Herausgabe von personenbezogenen Daten

    Es besteht weder eine vertragliche oder gesetzliche Verpflichtung noch ein vertragliches Erfordernis bei dem Besuch unseres Internetauftritts pb. Daten herauszugeben.

  6. Profiling

    Wir betreiben keinerlei Profiling oder automatisierte Entscheidungsfindungen über unseren Internetauftritt.

III. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

  1. Umfang der Datenverarbeitung

    Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

    Folgende Daten werden hierbei erhoben:

    • Die IP-Adresse des Nutzers
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Webseite, von denen der Nutzer zugreift

    Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles (Protokolldateien / Protokoll aller oder bestimmter Prozesse auf einem Computersystem) unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung der IP-Adresse erfolgt in den Logfiles nicht. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet ebenfalls nicht statt.

  2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

    Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (unser berechtigtes Interesse).

  3. Zweck der Datenverarbeitung

    Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

    Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

    In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Da für uns ein Rückschluss von IP-Adresse auf eine natürliche Person nicht ohne weiteres möglich ist, es sich ferner bei einer IP-Adresse nicht um ein sensibles Datum handelt, diese umgehend nach Besuch der Internetseite gelöscht wird und wir diese benötigen, um unsere Internetseite anzubieten, überwiegt unser Interesse gegenüber dem Interesse des Betroffenen.

  4. Dauer der Speicherung

    Die erhobenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung (Bereitstellung der Internetseite) nicht mehr erforderlich sind.

  5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

    Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

IV. Cookies

Wir nutzen keinerlei Cookies auf unserer Internetseite.

V. E-Mailkontakt

  1. Umfang der Datenverarbeitung

    Auf unserer Internetseite ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation oder Anfrage verwendet.

  2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

  3. Zweck der Datenverarbeitung

    Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Kontaktaufnahme per E-Mail dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme und Ihrem Anliegen. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse. Da die Kontaktaufnahme per E-Mail von Ihnen ausgeht, Ihnen freisteht und wir zuvor darüber informieren, wie wir mit den übermittelten Daten umgehen, überwiegt insoweit unser berechtigtes Interesse gegenüber Ihrem Persönlichkeitsrecht.

  4. Dauer der Speicherung

    Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

  5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

    Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit der Speicherung seiner personenbezogenen Daten zu widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Der Widerspruch kann sowohl per E-Mail, per Post oder Telefax erfolgen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall von uns gelöscht.

    Soweit Daten im Rahmen eines Vertragsverhältnisses erhoben werden, besteht die Möglichkeit des Widerspruchs nicht, da diese zwingend zur Durchführung des Vertrags notwendig sind.

VI. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i. S. d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  1. Auskunftsrecht

    Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen (nachfolgend ?Ihre Daten? genannt), von uns verarbeitet werden.

    Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von uns über folgende Informationen Auskunft verlangen:

    1. die Zwecke, zu denen Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
    2. die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
    3. die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
    4. die geplante Dauer der Speicherung Ihrer Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
    5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
    6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
    7. alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
    8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und ? zumindest in diesen Fällen ? aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
      Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob Ihre Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.
  2. Recht auf Berichtigung

    Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern Ihre Daten unrichtig oder unvollständig sind. Wir haben die Berichtigung dann unverzüglich vorzunehmen.

  3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen:

    1. wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten für eine Dauer bestreiten, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen;
    2. die Verarbeitung durch uns unrechtmäßig ist, Sie die Löschung Ihrer Daten durch uns ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung von uns verlangen;
    3. wir Ihre Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
    4. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.
      Wurde die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt, dürfen diese ? von ihrer Speicherung abgesehen ? nur noch mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats von uns verarbeitet werden.
      Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von uns unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.
  4. Recht auf Löschung

    a) Löschungspflicht Sie können von uns verlangen, dass wir Ihre Daten unverzüglich löschen. Wir sind verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

    1. Ihre Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
    2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    3. Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    4. Ihre Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    5. Die Löschung Ihrer Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
    6. Ihre Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

    b) Information an Dritte Haben wir Ihre Daten öffentlich gemacht und sind wir gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir angemessene Maßnahmen (auch technischer Art), um Verantwortliche, die Ihre Daten ebenfalls verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person die Löschung aller Links zu Ihren Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

    c) Ausnahmen Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

    1. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
    2. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns ggfs. übertragen wurde;
    3. aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
    4. für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
    5. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  5. Recht auf Unterrichtung

    Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung uns gegenüber geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, die Berichtigung, Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist für uns mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

    Ihnen steht das Recht zu, von uns über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

  6. Recht auf Datenübertragbarkeit

    Sie haben das Recht, Ihre Daten von uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

    1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
    2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Sie haben insoweit auch das Recht, dass wir Ihre Daten einem anderen Verantwortlichen übermitteln, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch jedoch nicht beeinträchtigt werden.
      Dieses Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde.
  7. Widerspruchsrecht

    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

    Wir verarbeiten Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

    Sie haben das Recht, datenschutzrechtliche Einwilligungserklärungen, die Sie uns erteilt haben, jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

  9. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

    Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen Datenschutzrecht verstößt.

    Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet Sie als sog. Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Stand: Mai 2018